Nachhaltigkeit

Erneuerbarer Rohstoff

Wir setzen leidenschaftlich gerne Papier und Karton als Rohmaterial ein. Dieser Werkstoff weist eine wunderbare Haptik auf, ist vielseitig einsetzbar (ob im graphischen Bereich, für Verpackungen oder industrielle Anwendungen) und vor allem erneuerbar und einfach zu recyceln.

Die Papier- und Kartonsorten, die wir beziehen, stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Dies bedeutet, dass die Wälder nicht nur Holz liefern, sondern in einer Art und Weise bewirtschaftet werden, dass sie weiterwachsen, um Artenvielfalt zu fördern und Umweltbelastungen zu reduzieren.

Wälder helfen uns, den Klimawandel zu bekämpfen, indem sie CO2 aufnehmen und in ihren Holzfasern lagern. Das CO2 verbleibt auch bei der Weiterverarbeitung sowie beim Recycling von Papier im Produkt. Erst bei der Verbrennung eines holzhaltigen Erzeugnisses zur Energiegewinnung wird das CO2 wieder an die Atmosphäre abgeben, wo Wälder es erneut für ihr Wachstum aufnehmen.

Diese Biokreislaufwirtschaft oder Bioökonomie ist nur möglich, wenn erneuerbare Rohstoffe wie Papier oder Karton verwendet werden. Sie funktioniert hingegen nicht, wenn fossile Rohstoffe zum Einsatz kommen.