News

KAPAG übernimmt Schoellershammer RC-Papiere

Schoellershammer beauftragt den schweizerischen Spezialdienstleister mit dem Kaschieren, Ausrüsten und weltweiten Verkauf seiner graphischen Recyclingpapiere

MUHEN, 18.02.2016 – KAPAG Karton + Papier AG (KAPAG) hat am 1. Februar 2016 den Vertrieb der graphischen Recyclingpapiere (in den Flächengewichten von 90 g/m2 bis 440 g/m2) von Papierfabrik Schoellershammer übernommen.

KAPAG kaschierte bereits in der Vergangenheit die RC-Papiere in den höheren Flächengewichten. Seit Februar rüstet das schweizerische Unternehmen auch die unkaschierten Sorten in den niedrigeren Flächengewichten aus und vertreibt das vollständige RC-Papier Sortiment unter dem Markennamen EcoLiner weltweit. Ausnahme bleiben die Benelux-Länder, wo die etablierte Firma IPP, International Paper & Plastics mit Sitz in Badhoevedorp, Niederlanden, die RC-Papiere verkaufen wird.

„Wir sind glücklich, dass unser langjähriger Geschäftspartner KAPAG den Vertrieb unserer graphischen Recyclingpapiere übernommen hat“, sagt Herr Bernd Scholbrock, Geschäftsführer Vertrieb und Materialwirtschaft, Papierfabrik Schoellershammer. „Damit treffen unsere Kunden auf einen Dienstleister, der dieses Geschäft und ihre Anliegen gut kennt.“ Gleichzeitig erlaubt es Papierfabrik Schoellershammer, sich im Rahmen einer Grossinvestition auf den Verkauf von Wellpappenrohpapieren für Verpackungen zu konzentrieren.

„Wir schätzen das Vertrauen, das uns die Papierfabrik Schoellershammer entgegenbringt“, äussert Alexander Meyer, geschäftsführender Inhaber der KAPAG. „Schoellershammer RC-Papiere sind bereits fester Bestandteil im Sortiment vieler Papiergrosshändler in Europa und Nordamerika. Dies spiegelt den internationalen Trend nach nachhaltigen Produkten wider, der selbst im Luxusverpackungsbereich Fuss fasst.“

EcoLine und seine kaschierte Version, EcoLine Duo, finden Anwendung im graphischen und Verpackungsbereich. Die Papiere sind in braun oder grau erhältlich. Viele Aufträge können direkt ab Rollenlager ausgeführt werden, um kurzen Lieferwünschen zu entsprechen.